E-Mail: info@elektro-paul-neumann.de | Telefon: +49 (221) 43 13 51

Alarmanlagen

Alarmanlagen

Alarmanlagen schützen ihr Eigentum
und helfen im Notfall

Alarmanlagen von Telenot, Daitem, Indexa und ABUS sind dank intelligenter Soft- und Hardware ideale Sicherheitsmanager für Gewerbe und Privat – ob bei Einbruch, Feuer oder sonstigen Gefahren. Laut Statistik ist eine Alarmanlage die beste Abschreckung für drei Viertel aller potenziellen Täter.

Eine Alarmanlage schützt effektiv vor Einbrüchen und sorgt für ein sicheres und angenehmes Lebensgefühl. Alarmanlagen leisten noch mehr: Sie warnen beim Ausbruch von Feuer und verhindern so Brandschäden, sie alarmieren Hilfe in medizinischen Notfällen oder bei Überfällen und sie schützen vor technischen Schäden durch Wasser.

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Alarmanlagen: eine Funkalarmanlage zur Neuinstallation oder zum problemlosen nachrüsten, oder eine Drahtgebundene Alarmanlage. Wir bieten auch Hybridalarmanlagen an, somit werden Teilbereiche Drahtgebunden in Zusammenhang mit Funkkomponenten installiert.

Wir beraten Sie gerne ausführlich über die unterschiedlichsten Möglichkeiten einer Alarmanlage und viele andere Bereiche der modernen Sicherheitstechnik.

Statistik:

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ist in den vergangenen fünf Jahren um ein Drittel gestiegen. Rund 150.000 Delikte zählten die deutschen Hausratversicherer im vergangenen Jahr. Vergleichsweise häufig sind die Opfer während der Tat zu Hause. In rund 20 Prozent der Fälle war ein Bewohner während des Einbruchs anwesend, wie aus dem Einbruch-Report 2015 des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht. Wenn ein Opfer zuhause war, kam es in jedem fünften Fall zu einem direkten Kontakt mit dem Täter – und dann übte wiederum in jedem siebten Fall der Täter Gewalt aus.

Stärkere Wirkung als das direkte Aufeinandertreffen hat dagegen die psychologische Wirkung eines Einbruchs. 46,5 Prozent der Betroffenen gaben in der Befragung des Kriminologischen Forschungsinstituts Hannover für den GDV an, sich auch ein Jahr nach der Tat noch unsicher in der gewohnten Umgebung zu fühlen.

Jeder vierte äußerte den Wunsch, nach einem Umbruch in eine andere Wohnung zu ziehen. Jeder zehnte zog tatsächlich um.

Insgesamt entstanden der deutschen Versicherungswirtschaft Schäden in Höhe von 490 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Der durchschnittliche Schaden lag mit 3250 Euro auf Vorjahresniveau. Videoüberwachung

Bürozentrale Köln

Elektro Paul Neumann
Geschäftsinhaber / Elektromeister: Dirk Woronow
Hansestr. 61 A
51149 Köln

Tel.: 0 22 1 – 43 13 51
Fax: 0 22 1 – 46 13 52

Email: info@elektro-paul-neumann.de

Rechtliches

Ust-ID: DE251151581

Zuständige Kammer:
Handwerkskammer zu Köln.

Berufsbezeichnung:
Meister im Elektroinstallateur-Handwerk
(verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)